Freitag, 2. Mai 2014


Die unsichtbare Abnahme

Wenn in einem Amigurumi Pattern steht, man soll 2 Maschen zusammenhäkeln, hat man 2 Möglichkeiten. Einmal die 2 Maschen einfach zusammen zu häkeln, da sieht man aber hinter her die Abnahmen als kleine Knötchen oder hat kleine Löcher im Amigurumi.

Die zweite Variante wäre die "unsichtbare Abnahme". Diese hat den Vorteil, dass man sie so gut wie gar nicht in seinem Gehäksel sieht und sie macht auch kein unschönes Löchlein.

In meinen Pattern steht zwar, wie die unsichtbare Abnahme funktioniert, aber im Video sieht man es glaube ich besser und kann die Technik wohl besser lernen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst mich wissen, wenn ihr noch andre Fragen habt zu Amigurumis, Handarbeit oder zu mir. Fragt und ihr bekommt geantwortet ;)

 

LG und go mad with yarn

Gabriella

Kommentare:

  1. DANKE SCHÖN!!!!! Seit Tagen sitze hier und grüble, wie ich die Abnahmren ohne die riesen Löcher hinbekommen soll.... DANKE SEHR!!!

    AntwortenLöschen
  2. Danke das wollte ich schon lange wissen

    AntwortenLöschen